windelfrei und Backups – wer benötigt Schutz?

Die kühlere Jahreszeit nähert sich auch mit aktuell wunderbaren sonnigen Herbsttagen in großen Schritten. Vielleicht machst du dir deshalb auch schon Gedanken darüber, wie du mit deinem Baby oder Kleinkind durch windige, regnerische oder eisige Tage kommst? Wie schafft man es, das Kind warm genug anzuziehen und gleichzeitig möglichst schnell beim Abhalten zu sein? Gerade bei mehr notwendiger Kleidung greifen viele Eltern auf Backups zurück, um im Fall der Fälle nicht sämtliche Kleidungsschichten erneuern zu müssen.

Beim nächsten natürliche windelfreiTreffen und mehr am kommenden Donnerstag sprechen wir genau zu diesem Thema: Was kannst du verwenden, wenn du Schutz vor verirrten Ausscheidungen möchtest, windelfrei in Teilzeit praktizierst, dein Kind nicht signalisiert oder du gerade mit deiner Aufmerksamkeit bei etwas anderem bist? Kurzum: Welche Möglichkeiten gibt es, um Kleidung oder Möbelstücke vorm Nasswerden (tags oder nachts) zu schützen? Wir stellen dazu viele Möglichkeiten vor und möchten dich auch zu einigen praktischen und philosophischen Überlegungen anregen.

Hast du für dich bereits eine gute oder praktikable Lösung gefunden? Hast du ein Lieblingsbackup? Gerade dieses Thema lebt von der Vielfältigkeit, da es so viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt. Lass uns an deinen Erfahrungen teilhaben und von deinen Lösungen profitieren! Nimm gerne deine Backup-Lösungen mit, um sie anderen Eltern zu zeigen!

Start Kurs Babys ohne Windeln (6 Termine) Düsseldorf

Sie kennen und praktizieren windelfrei bereits und möchten noch mehr Praktisches darüber erfahren?

Sie finden windelfrei toll, wissen allerdings nicht, wie Sie es am besten auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und in den Alltag integrieren?

Sie kommunizieren mit Ihrem Baby oder Kleinkind über sein Ausscheidungsbedürfnis und haben den Eindruck, irgendetwas läuft hier schief?

Dann sind Sie beim natürlich windelfrei-Kurs genau richtig! In diesem Kurs erfahren Sie an 6 Terminen vertiefendes Praxiswissen, individuelle Möglichkeiten zur Alltagsgestaltung und was z. B. im Falle einer „Pause“ am besten hilft. 2 erfahrene windelfrei-Coaches vermitteln die Fakten und zeigen, wie Sie am besten auf Ihre Intuition vertrauen können. Mit vielen praktischen Übungen sowie dem gemeinsamen Wachsen und kontinuierlichen Austausch über die einzelnen Termine hinweg wissen Sie am Ende, wie Sie mit den Herausforderungen, die der windelfrei-Alltag mit sich bringt, umgehen und diese meistern; Sie haben fundierte Antworten für Skeptiker parat und fühlen sich auch für neue Situationen gewappnet.

Melden Sie sich gleich an, denn die Anzahl der verfügbaren Plätze im natürlich windelfrei-Kurs ist begrenzt!

 

Start: 28.04.2014

Special: Der Workshop findet gemeinsam mit windelfrei-Coachin Janica Klee statt!

Anmeldung (erwünscht): bitte per Mail oder Kontaktformular

windelfrei Praxistipp: unterwegs im Winter

Windelfrei draußen bei kälteren Temperaturen gelingt besonders gut, wenn du dein Kind dicht bei dir in einer Tragehilfe hast und euch beide mit einer gemeinsamen Jacke schützt. So kann dein Kind „normal“ gekleidet bleiben und es geht schneller beim Abhalten. Diese Art des Tragens bietet noch mehr Vorteile, aber die können wir dann persönlich beim nächsten natürlich windelfrei-Treffen besprechen 🙂

Hast du selbst einen heißen windelfrei-Praxistipp, den du an andere Eltern weitergeben möchtest? Lass ihn uns wissen, schreib uns, hinterlasse einen Kommentar!