Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Treffen: Unerzogen – So gelingt das Familienleben auf Augenhöhe

15. Februar 2018 @ 10:00 - 11:30

Unerzogen Düsseldorf Windelfrei

„Unerzogen“ gilt als das neue Erziehungskonzept unter „alternativ“ denkenden Eltern. Dabei handelt es sich um kein Konzept mit vorgegebenen Antworten, sondern um eine Einstellung den jungen Menschen, Erwachsenen, sich selbst und dem Leben gegenüber.

Mit „unerzogen“ ist die Abwesenheit von Erziehung gemeint, und das Begegnen und Interagieren auf Augenhöhe. Auch junge Familienmitglieder werden ernst und wichtig genommen, ihre Wünsche und Bedürfnisse integriert und nicht einfach unterdrückt.

 

Unerzogen im Alltag

Konkret im Alltag ergeben sich für unerzogen lebende Familien dann meist einige Herausforderungen. Vor allem deshalb, weil die meisten von uns in ihrer Kindheit erzogen wurden und uns Vorbilder fehlen. Viele dieser Herausforderungen decken sich auch mit der reinen Bedürfnisorientierung:

  • Darf ich dann gar nicht mehr „Nein!“ sagen?!?
  • Ich mache doch alles, damit es meinem Kind gut geht. Aber damit gehe ich jetzt total am Zahnfleisch, ich fühle mich ausgelaugt 🙁
  • Wie schaffe ich es bloß, alle Bedürfnisse in unserer Familie unter einen Hut zu bekommen?
  • Wenn ich nicht mehr erziehe, keine willkürlichen Grenzen mehr setze – was und wie mache ich denn dann?

Kennst du einige dieser Problemsituationen? Wahrscheinlich hast du sogar ganz konkrete Ereignisse dafür vor Augen?

Erhalte bei diesem Treffen viele Informationen und Anregungen beim Austausch mit Gleichgesinnten. Bring deine persönliche Situation, Fragen und Probleme mit!

 

Folgendes erwartet dich neben deinen selbst mitgebrachten Themen:

  • Was ist „unerzogen“?
  • Was bedeutet/wie geht „unden“ (ein in Unerzogen-Kreisen verbreitetes Vorgehen)?
  • Liebevoll und bedürfnisorientiert Grenzen setzen
  • Warum „Nein“ für Kinder so schwierig ist – und welche Alternativen du hast
  • Unerzogen mit deiner*deinem Partner*in, Eltern, anderen Menschen
  • Ganz konkrete Beispiele mit (deinen eigenen) Situationen

 

Jede und jeder, die/der sich für Windelfrei, unerzogen oder ein bedürfnisorientiertes (Familien-)Leben interessiert, ist herzlich willkommen, selbstverständlich auch ganz junge Menschen!

 

Organisatorisches

Art: Input und Austausch

Co-Moderation: Windelfrei-Coachin Janica Klee ist auch dabei!

Kosten: 5 € pro Person, 8 € für Paare

Anmeldung (erwünscht) bitte per Mail oder Kontaktformular

Anfahrt: Siehe hier

Details

Datum:
15. Februar 2018
Zeit:
10:00 - 11:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kindertagesstätte „Grashüpfer“
Stoffeler Broich 57
Düsseldorf, NRW 40225 Deutschland
+ Google Karte