Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Treffen: Ist das anstrengend! High need Kinder und was sie brauchen

14. Dezember 2017 @ 10:00 - 11:30

High-Need-Baby

Es gibt Kinder, die sehr „intensiv“ sind. Zum Beispiel, weil sie/er sehr viel weint, immer nur getragen werden möchte, kaum oder ausgesprochen unruhig schläft, größere Gesellschaft und Unruhe nicht verträgt  oder ähnliches. Und deren Eltern sind manchmal stark erschöpft und zwischendurch vielleicht sogar der Verzweiflung nahe. Was denn noch? Ich mache doch alles „richtig“, warum ist mein Kind immer noch nicht zufrieden? Andere Kinder lassen sich doch auch „ablegen“ oder spielen mal eine Weile alleine!

Dr. William Sears, amerikanischer Kinderarzt, bekannt z. B. über das Buch Schlafen und Wachen, hatte nach drei „einfachen“ Kindern ein „bedürfnisstarkes“ Kind. Mit dieser eigenen Erfahrung und den Berichten vieler Eltern in seiner Praxis entwickelte er den Begriff „high need Baby“ und 12 Kriterien, anhand denen eine Identifizierung vorgenommen werden kann.

Du bekommst bei diesem Treffen folgenden Input:

  • Woran erkennst du ein High-Need-Baby? (Dabei verstehen wir die entwickelten Kriterien nur als Richtschnur. Es kann hilfreich sein, einen Begriff zu haben, unter dem sich gleiche Familie finden. Eine eindeutige Kategorisierung und gleichzeitiges Ausschließen von anderen jungen Menschen liegt uns fern!)
  • Was benötigen High-Need-Babys? Was hilft ihnen? (Dabei gehen wir vom Allgemeinen ins Individuelle, schließlich geht es um dein Kind, das in seiner Art und seiner Bedürfniskonstellation einzigartig ist.)
  • Was kannst du tun, um dich selbst zu stärken und euren Alltag zu entspannen?
  • Wie geht es mit meinem High-Need-Kind weiter? Wird sie/er immer bedürfnisstark bleiben?

Gleichzeitig wollen wir uns über deine persönliche Situation austauschen:

  • Wie geht es dir in deinem Alltag? Schaffst du es, Platz für dich zu haben, oder gehst du schon lange über deine eigenen Grenzen?
  • Welche Besonderheiten gibt es in eurem Alltag?
  • Hast du etwas gefunden, das euch hilft? Bzw. lass uns gemeinsam im Austausch auf die Suche nach konkreter Alltagshilfe machen!
  • Du darfst im geschützten Rahmen jammern, klagen, weinen, deine Wut kundtun, dich und dein persönliches Problem zeigen. Wir geben dir einen wertschätzenden und beurteilungsfreien Rahmen und möglichst individuelle Hilfestellung.

Ich begleite selbst ein High-Need-Kind (etwa 5 Jahre alt) und ein „Steinzeitkind“ (etwa 2,5 Jahre alt) und weiß daher ganz genau, wie stark fordernd so ein Alltag ist!

 

Bei diesem Treffen ist jede und jeder willkommen, die/der sich für das Thema High Need interessiert! Egal, ob du Windelfrei praktizierst oder nicht und ob du selbst ein entsprechendes Kind begleitest oder nicht! Und selbstverständlich sind auch auch Kinder willkommen!

 

Organisatorisches

Kosten: 5 € pro Person, 8 € für Paare

Anmeldung (erwünscht) bitte per Mail oder Kontaktformular

Anfahrt: Siehe hier

Details

Datum:
14. Dezember 2017
Zeit:
10:00 - 11:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Kindertagesstätte „Grashüpfer“
Stoffeler Broich 57
Düsseldorf, NRW 40225 Deutschland
+ Google Karte